Camp Nou – ein Muss für Fußballfans

Im reinen Fußballstadion Camp Nou ist der FC Barcelona zu Hause. Deshalb hieß das Stadion auch bis 2000 offiziell Estadi del Futbol Club Barcelona. In dem 1957 erbauten Fußballtempel finden bis zu 98.787 Zuschauer Platz.

Auf einen Blick
15Eintritt: 23€, Ermäßigt 17€ | Tickets kannst du hier kaufen
Metro: L3 Les Corts, L5 Collblanc
Adresse: Carrer d’Aristides Maillol 12, 08028 Barcelona
Diese Sehenswürdigkeit ist Nummer 15 auf unserer Barcelona Sehenswürdigkeiten Karte.

Man nehme…
…eine heilige Maria, tanzende Fans und mische das Ganze mit 10.000 Tauben. Am Tag der Eröffnung segnete ein Priester das Stadion im Namen der Heiligen Maria von Montserrat. Anschließend wurden 10.000 Tauben fliegen gelassen und eine lustige Meute aus 1.800 Fans tanzte munter eine Sardana (katalanischer Nationaltanz).
Die Gebete wurden erhört und Barcelona konnte beim Eröffnungsspiel 4:2 gegen Legia Warschau gewinnen.

Wusstest du, dass das Stadion zwischenzeitlich 120.000 Besucher fassen konnte? Im Rahmen der Weltmeisterschaft wurden nämlich die oberen Ränge ausgebaut. Auf Grund von Sicherheitsbestimmungen mussten diese aber wieder auf das vorherige Niveau zurück gebaut werden.

Wenn du Fußball- und/oder FC Barcelona Fan bist, kannst du das Stadion natürlich auch besichtigen. Erkundige dich vorher bzgl. der Spielzeiten, denn an Spieltagen im Camp Nou ist keine Stadionbesichtigung möglich!

Die Zukunft des Stadions
In Zukunft soll der Stararchitekt Sir Norman Foster das Stadion umgestalten. Die Umbaumaßnahmen sollen im Jahr 2017 starten und bis 2021 fertig gestellt sein. Dann hoffen wir mal, dass die Katalanen mit Großprojekten ein besseres Händchen haben, als wir Deutschen…

Das Camp Nou ist Teil folgender Aktivitäten/Touren:

Quellen:
Homepage des Camp Nou: http://www.fcbarcelona.com/camp-nou
via: Wikipedia
Bildrechte Titelbild: Copyright by Freddy Monteiro

Was sagst du dazu?

Diese Webseite speichert Cookies. Wenn du ANDANZA.mag nutzt, akzeptierst du unsere Datenschutzbestimmungen.
Akzeptieren
x