Silvester in Barcelona, oder wie 12 Weintrauben deine Zukunft bestimmen

Mal ganz ehrlich, wer von uns ist es nicht Leid jedes Jahr dieses Sauwetter zum Jahreswechsel in Deutschland mitzumachen. Klar, es gibt immer irgendwelche Wetter-Freaks, die total auf nass / kalt abfahren, ich persönlich gehöre jedoch nicht dazu. Der Plan: raus aus der miesen Suppe, zum Beispiel nach Barcelona. Max. 14 Grad, wenig Regen und lustige Bräuche klingen mehr nach meinem Geschmack.

Laut Auskunft des ADAC, sind die Flüge zum Jahreswechsel nach Barcelona auch nicht wirklich teurer. Ich würde jedoch eher sagen, dass hier das Gleiche gilt, wie bei allen anderen Flügen auch. Wer den richtigen Zeitpunkt beim Buchen abpasst, kann ein Schnäppchen machen. Wer sich jedoch erst am 28.12 für einen Flug entscheidet, wird wohl tief in die Tasche greifen müssen.

Was dich als Besucher erwartet
1. Grandiose Parties – Die Spanier und Katalanen wissen, wie man richtig Party macht und lassen sich da auch nicht in der Silvesternacht lumpen. Fast die gesamte Bevölkerung zieht es raus auf die Straßen. Die Clubs, Bars und Restaurants haben die ganze Nacht geöffnet. | Besuche auch: Die 5 besten Party-Locations in Barcelona

2. Rote Slips, BH’s und rote Höschen – Wie in vielen anderen südlichen Regionen Europas auch, bringt es in Barcelona Glück und Leidenschaft für das kommende Jahr, in der Nacht zum neuen Jahr seinen Intimbereich mit roter Wäsche zu schmücken.

3. 12 Weintrauben – Besorge dir im Vorfeld Weintrauben. Denn wenn du dein Leben mal so richtig in die Hand nehmen und zum Positiven verändern möchtest, dann solltest du beim Jahreswechsel den katalanischen Brauch mitmachen und zu jedem Glockenschlag (insgesamt 12) eine Weintraube verspeisen. Doch Vorsicht, gelingt dir das nicht, droht dir im kommenden Jahr Unheil und Verderben.

4. Feuerwerk, nein Danke – Raketen und Böller findest du nur vereinzelt. Wir finden das spitze, denn so muss man keine Angst haben, dass einem der halbe Arm weggesprengt wird. Dennoch solltest du auf der Hut sein, denn auch exzessives Feiern und ausgelassene Stimmung können gefährlich werden.

Ich hoffe, wir konnten dir bei deiner Entscheidung ein wenig helfen! Lass uns einen Kommentar da, in dem du uns schreibst wie du es fandest!

Quellen:
Titelbild via pixabay
ADAC
T-Online

Was sagst du dazu?

Diese Webseite speichert Cookies. Wenn du ANDANZA.mag nutzt, akzeptierst du unsere Datenschutzbestimmungen.
Akzeptieren
x