Vorgestellt: Das Freilichtmuseum Poble Espanyol in Barcelona

In Barcelona wartet am Fuße des Montjuïc eines der schönsten Freilichtmuseen der Welt auf dich. Denn in der 49.000 m2 (ca. 7 Fußballfelder) großen und schönen Welt findest du Nachbauten der wichtigsten spanischen Architekturstile, viele Veranstaltungen, Vorführungen der traditionellen Handwerkskunst und leckere Restaurants.

Auf einen Blick
13Eintritt: 12€ | Kinder bis 4 Jahre frei! | Tickets kannst du hier kaufen
Metro: L1, L3, L8, Espanya
Adresse: Avinguda Francesc Ferrer i Guardia, 13, 08038 Barcelona
Diese Sehenswürdigkeit ist Nummer 13 auf unserer Barcelona Sehenswürdigkeiten Karte.

Wusstest du, dass es nur den Bewohnern Barcelonas zu verdanken ist, dass du das Poble Espanyol heute besichtigen kannst? Denn ursprünglich sollte es nach der Weltausstellung, zu welcher es im Jahr 1929 extra errichtet wurde, wieder abgerissen werden. Durch den großen Erfolg und Anklang wurde jedoch das Fortbestehen beschlossen. Es wurde sogar auf Mallorca ein ähnliches Dorf erstellt, welches das Poble Espanyol Barcelona als Vorbild hat.

Was dich erwartet

Auch ein kleines Kloster befindet sich im Poble. Bildrechte: Emyr Jones

Auch ein kleines Kloster befindet sich im Poble. Bildrechte: Emyr Jones

Die Betreiber möchten, dass du bei einem gemütlichen Spaziergang durch eine echte kleine Stadt die Vielfältigkeit Spaniens entdecken kannst. Dazu wurden 117 Gebäude, 30 Shops und 18 Restaurants in ein harmonisches Gesamtkonzept gebracht.
Das Poble Espanyol kannst du entweder ungeführt erkunden oder einen Video- (zzgl. 4,50€) bzw. Audioguide (zzgl. 3,50€) nutzen.

Das Tolle, du kannst mit deinem erworbenen Ticket jederzeit das Gelände verlassen und später wieder betreten. Bis der Tag sich dem Ende zuneigt. So könntest du z.B. vormittags das Poble Espanyol besichtigen, zur Mittagszeit, wenn die Temperaturen steigen, ein bisschen am Strand entspannen und Abends in einem der zahlreichen Restaurants im Poble speisen, oder eine der vielen Veranstaltungen besuchen. Den jeweils aktuellen Veranstaltungskalender findest du hier.

 

Schaue vorher, auf was du dich einlässt (Klicke zum Starten, ENDE mit ESC oder Pantalla Completa)
Damit du siehst, was dich im Poble Espanyol erwartet, haben die Veranstalter eine 360° Panorama Tour vorbereitet. Wir finden die erste Einstellung nicht so spannend, aber es lohnt sich die Marker im Westen der Karte anzuklicken, um ein Gespür für den Flair im Dorf zu bekommen.

Fazit

Wir finden, dass Poble Espanyol ist definitiv einen Besuch wert, wenn man einen entspannten und stressfreien Tag liebt. So eignet sich der Besuch auch ideal um einen entspannten Tagesausflug auf den Montjuïc ausklingen zu lassen. Man kann in seinem eigenen Tempo durch das Städtchen schlendern und die Eindrücke auf sich wirken lassen. Das gesamte Areal ist harmonisch und ruhig gestaltet.

UPDATE – 02.09.2014
Wir sind für euch letze Woche durchs Poble Espanyol geschlendert, haben einen Café con leche getrunken und am Eingang zur Probe gegessen. Die Preisleistung ist vollkommen in Ordnung. Das Essen bekommt von uns solide 7 von 10 möglichen Punkten. Es ist lecker, sehr hübsch angerichtet, aber auch nichts Weltbewegendes. Man wird satt und eine böse Überraschung ist garantiert nicht zu erwarten, da die Qualität im gesamten Poble von den Betreibern kontrolliert wird. Das Verlassen des Geländes und wieder Betreten verlief problemlos.

Das Poble Espanyol ist Teil folgender Aktivitäten/Touren:

Quellen:
Homepage des Poble Espanyol: http://www.poble-espanyol.com/
Bildrechte Titelbild: Marie Thérèse Hébert & Jean Robert Thibault via Flickr
Bildrechte Bild im Text: Emyr Jones via Flickr
http://de.wikipedia.org/wiki/Poble_Espanyol

Was sagst du dazu?

Diese Webseite speichert Cookies. Wenn du ANDANZA.mag nutzt, akzeptierst du unsere Datenschutzbestimmungen.
Akzeptieren
x