Top 5 der besten Aussichtspunkte auf Barcelona

Barcelona’s Größe und Schönheit erfasst du am Besten von einem hoch gelegenen Ort. Wir haben uns für dich auf die Suche gemacht und dir die Top 5 der besten Ausblicke auf die Stadt rausgesucht.

Platz 5 – Parc Güell
Von der Terrasse des Parc Güell hasst du einen fantastischen Blick auf die Stadt runter bis zum Meer. Seit der neuen Touristen-Verordnung kostet es Eintritt, wenn du den Park betreten möchtest. Dies führt dazu, dass du mitunter in einer Schlange anstehen musst. Insgesamt lohnt sich der Ausblick, aber Aufgrund der neuen Bestimmungen schafft es der Parc Güell bei uns nur auf den letzten Platz. Weitere Informationen zum Parc Güell findest du hier.

Platz 4 – W-Hotel und andere Dachterrassen
Das W-Hotel hat wohl einen der imposantesten Ausblicke auf Barcelona. In einem der höher gelegenen Zimmer, genießt du schon direkt nach dem Aufstehen einen den Atemberaubenden Blick über die Strand und den Hafen von Barcelona. Leider ist das W-Hotel auch eines der teuersten in Barcelona und die Dachterrasse nicht immer zugänglich. Deshalb gibt es für das W-Hotel nur den Platz 4. Dies ist bei anderen Hotels, wie dem Hotel Ohla anders, denn diese öffnen für jedermann Abends ihre Pforten. Um genüsslich einen Cocktail über den Dächern Barcelonas zu schlürfen, perfekt.

Platz 3 – Sagrada Familia
Wenn du das beeindruckende Bauwerk Gaudis besichtigst, wirst du zusätzlich mit einem wundervollen Ausblick über Barcelona belohnt. Auf die Türme der Sagrada kannst du dich entweder mühselig zu Fuß hochquälen, oder gemütlich den Aufzug nutzen. In schwindelerregender Höhe hast du einen unvergesslichen Panorama-Blick. Dafür gibt es den Platz 3. Wir empfehlen die Tickets für die Sagrada im Vorfeld zu buchen, da du dann nicht anstehen musst. Die Tickets gibt es hier.

Platz 2 – Tibidabo und Torre de Collserola – Fernsehturm
Der Tibidabo ist ein wahrhaftiges Aussicht Paradies. Schon bei der Auffahrt (Talstation) lohnt es sich im Restaurante Mirablau halt zu machen. Die riesigen Panorama Fenster eröffnen einen wundervollen Blick auf die Stadt. Keine Frage, der Freizeitpark weiter oben, ist sicherlich ebenfalls einer der skurrilsten Attraktionen weltweit. Die Kulisse ist unwirklich und der Ausblick atemberaubend. Wenn du richtig hoch hinaus möchtest, dann kannst du auf den Fernsehturm von Barcelona Torre de Collserola. Höher geht es nicht, außer du buchst dir einen Rundflug über die Stadt. Dafür gibt es von uns den zweiten Platz.

Platz 1 – Montjuïc & Castell de Montjuïc
Wir finden persönlich den Ausblick vom Montjuïc am vielseitigsten und entspanntesten. Wenn du mit der Seilbahn fährst, schwebst du über den Hafen von Barcelona. Vom gesamten Gelände aus gibt es immer wieder schöne Plätze, die dir einen anderen Ausblick auf die Stadt zeigen. Das Highlight ist dabei das Castell auf der Spitze des Montjuïc’s, welches dich auf den gesamten Hafen blick lässt. Wir empfehlen, sich eine Decke mitzunehmen und in einem der Gärten zu chillen. Auf Grund der entspannten Atmosphäre und der vielseitigen Aussicht gibt es für uns den ersten Platz. Unseren ANDANZA.daytrip, inkl. der schönsten Aussichtspunkte des Montjuïc’s, kannst du hier kaufen.

Fazit:

Es macht einfach Spaß den Blick auf Barcelona zu genießen und es gibt einige wundervolle Orte, die einem dies ermöglichen. Wir finden, dass man während seines Aufenthalts sich zumindest einmal die Zeit nehmen sollte, um einen der Aussichtspunkte zu besuchen.

Quellen:
Bildrechte Titelbild: Mathieu Marquer via Flickr
info-barcelona.com
city-tourist.de
mein-barcelona.de
tripadvisor.com

Was sagst du dazu?

Diese Webseite speichert Cookies. Wenn du ANDANZA.mag nutzt, akzeptierst du unsere Datenschutzbestimmungen.
Akzeptieren
x